Musikverein Bissingen

Der Musikverein Bissingen e.V. (MVB) ist mit knapp 500 Mitgliedern der größte Kulturverein in Bietigheim-Bissingen. Neben der ausgeprägten Nachwuchsarbeit und musikalischen Förderung junger Menschen  sind unter dem Dach des Vereins unterschiedliche Orchester aus den Stilrichtungen Blasmusik, Akkordeon und Salonmusik und eine Mundarttheatergruppe beheimatet. Der Verein wurde im August 1923 gegründet. Nach dem  kriegsbedingten Ende der Aktivitäten, konnte 1945 zügig mit dem Wiederaufbau der Vereinsaktivitäten begonnen werden. Zunächst erfolgte eine Konzentra-
tion auf Blasmusik, in den 60er Jahren kam Akkordeon dazu. 1978 wurde das Vereinsheim am Ernst-Silcher-Platz eingeweiht, das fast ausschließlich in Eigenleistung durch Mitglieder erbaut werden konnte.
Die jüngsten Blasmusiker des MVB treffen sich in der Blockflötengruppe von Beate Kellner oder bei den 2008 gegründeten »Starter Kids«, die von Michael Zeh an das gemeinsame Musizieren herangeführt werden. Das Blasorchester (Oberstufe) und das Jugendblasorchester unter der Leitung von Michael Zeh haben sich der konzertan

ten Blasmusik und der Unterhaltungsmusik verschrieben. Die musikalische Leitung der Akkordeonorchester liegt bei Andrea Förstel, das musikalische Spektrum reicht von der Klassik bis zur Moderne. Die Harmonika-Oldies werden mit Schwerpunkt auf traditionelle Weisen von Gerhard Wolss geleitet. 2005 wurde von Bernd Gassmann das Salonorchester gegründet. Ein breites Repertoire verschiedenster Musikrichtungen sowie die Besetzung mit Streichern, Bläsern, Klavier und Rhythmusgruppe kennzeichnen dieses in der Region einmalige Orchester.

Einige ehemalige Musiker des Blasorchesters haben sich vor Jahren zur Jazz-Formation »Enztown Dixie Band« zusammen getan. Die Theatergruppe des Musikvereins hat sich auf schwäbische Mundart spezialisiert und tritt u.a. jedes Jahr bei der Bissinger Kirbe auf und engagiert sich im Rahmen von Benefiz-Theaterabenden.
Der Musikverein veranstaltet im Stadtteil Bissingen jährlich Feste, wie das 1.-Mai-Fest, das Enztalfest und die Bissinger Kirbe, und ist als Mitveranstalter beim Bissinger Weindorf beteiligt. Das Veranstaltungsprogramm durch die eigenen Ensembles wird ferner ergänzt durch Konzerte im Rock- und Pop-Bereich, wie z.B. das „Rock in Spring“-Bandfestival im Frühling. Bei dieser Vielfalt und Bandbreite wird auch die Gemeinschaft im Musikverein Bissingen groß geschrieben. Deshalb sind die Orchester neben zahlreichen Auftritten  auch oft zu anderen Anlässen „On Tour“. Es werden dabei auch Kontakte zu befreundeten Vereinen im In- und Ausland gepflegt. Neben Ausflügen und Freizeitaktivitäten standen z.B. für die Jugend Sprach- und Musikreisen nach England auf dem Programm. Konzertreisen führten unsere Orchester dabei z.B. auch nach Ungarn, Italien, in die Schweiz und  nach Südkorea.
Seit 2008 besteht eine Kooperation mit der Schillerschule in Bissingen mit Schwerpunkt auf gemeinsame Musik- und Theaterprojekte der Schul- und Vereinsensembles im Kinder- und Jugendbereich. Zusätzlich werden über die im Aufbau befindliche Kooperation Blockflöten- und Akkordeon-AGs sowie Bläserklassen angeboten.

http://www.mv-bissingen.de/